Jens Hausmann

My studio is my Kraftwerk.

What I do in one sentence: Ich male Ölbilder, in denen ich die Materialität, die Proportionen, die Licht- und Schattenwirkungen von Gebäuden der architektonischen Moderne als dominanten Teil heutiger Landschaft inszeniere.

Why I didn’t get a proper job: Ich bin in der DDR aufgewachsen. In diesem System war es mir von Anfang an nicht möglich, mich in nützlichen, praktischen Aufgabengebieten einzufügen und zu entwickeln.

An artwork I dream of and I would get accomplished if space, time and money were abundant: Ich würde gerne einen Film machen. Eine andere tolle Idee wäre der Pergamonaltar aufblasbar.

Artists, I have on my watch list (and why): Seitdem ich die Soloschau von Hans Op de Beeck im Kunstverein Hannover im Jahr 2012 gesehen habe, verfolge ich seine Arbeit. Die Art und Weise, wie er Skulpturen, Malerei, Film, Modellbau und Rauminstallation zusammenbringt und die Fragen unserer Gegenwart bearbeitet, ist für mich sehr inspirierend.

I am afraid of Ich habe Angst, die verborgene Quelle meiner Faulheit im Laufe meines Älterwerdens nicht aufgedeckt und verändert zu bekommen.

How I want to be burried resp. words I want to be written on my tombstone: Mein Name.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+